Hedi Hummel wurde 1957 in Rüsselsheim geboren. Sie studierte Literatur- und Theaterwissenschaft in Berlin. Ihre Magister-Arbeit befasste sich mit Robert Musils Mythenverarbeitung: „Der verhinderte Dionysos“. 1986 lebte sie drei Monate in einem Zen-Kloster in Tokyo. Hedi Hummel arbeitet als Redakteurin beim ZDF.

Mitarbeit am „Werkführer durch die utopisch- phantastische Literatur“, Meitingen 1989; „Seitensprünge“, Anthologie der Autorengruppe an der FH Wiesbaden, 2000; Roman „Pluto über Berlin. Eine kriminelle Liebesgeschichte“, Alkyon Verlag 2004; Roman „Nachsaison in Duhnen“, Alkyon Verlag 2008.