Allgemeines Programm

CW Niemeyer Buchverlage

Während der Zeit des „Dritten Reiches“ besaß Braunschweig die Rolle der zentralen Großstadt innerhalb eines riesigen Zentrums der Rüstungsindustrie. In einem ganz besonderen Umfang musste Wohnraum für die Ansiedlung von ...
Jens F. Meyer

Gartenkolumne

Güte, Garten, Gärtnerseele: Jens F. Meyer ist erneut auf knospenden, grünenden, blühenden Pfaden unterwegs. In „Beetgeflüster 2“ schwärmt er vom ‘Wesergold‘ aus Wehrbergen, beschreitet den schmalen Grat zwischen dem Verwildernlassen und dem ...
CW Niemeyer Buchverlage

„Die Sigwardskirche in Idensen ist der bedeutendste sakrale Kleinbau des 12. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum.“ (Dehio) Diese Einschätzung eines der hervorragendsten deutschen Kunsthistorikers macht neugierig. Wer war Bischof ...
Bibliothek Niemeyer

Felix Krull, der Sohn eines bankrotten Sektfabrikanten, steigt mit Glück und Geschick vom Hotelpagen zum Marquis auf. In dieser köstlichen Satire auf die so genannte „Gute Gesellschaft“ berichtet er voller Ironie von seinem märchenhaften Aufstieg. ...
CW Niemeyer Buchverlage

Dieses Büchlein wendet sich an interessierte Besucher unserer Stadt, an auswärtige Stadtführer und nicht zuletzt an alle heimatverbundenen Hamelner Bürger.Hameln besitzt eine Vielzahl von mehr oder weniger künstlerischen Denksteinen oder Plastiken, ...
Adolf Sponholtz Verlag

Zehn Jahre Straflager in Sibirien bedeuten für eine Frau, bis an die Grenze des Erträglichen getrieben zu werden. Grausamkeiten, wie Solschenyzin sie in seinem „Archipel Gulag“ beschreibt, Entwürdigung, Demütigung, Hunger und alle erdenklichen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Der Klassiker der Umweltliteratur! Günther Schwab wies auf die Gefahren aus Umweltverschmutzung, Vergiftung der Luft, Vernichtung des Waldes, Gift in der Nahrung und die Gefährdung allen Lebens durch eine entfesselte Technokratie bereits hin, als es ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
CW Niemeyer Buchverlage

Eine witzige Selbstpersiflage des Juristenstandes im Deutschland der Goethezeit. Diese Abhandlung wurde dem jungen Goethe als Dissertation zugeschrieben. Zweisprachig in deutsch und lateinisch.
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüne- burger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ...
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüne- burger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ...
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüneburger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ländlichen ...
CW Niemeyer Buchverlage

Die Verdienste der Post für die Entwicklung der Kommunikation, des Handels und der Wirtschaft sind schon oft beschrieben worden. In der vorliegenden Arbeit ist der Versuch unternommen worden, die Geschichte der Post im Landkreis Hameln-Pyrmont über ...
Adolf Sponholtz Verlag

Während seiner Zeit als Redakteur in Bückeburg geriet Hermann Löns sehr bald in Konflikt mit der recht kleinbürgerlichen und ganz auf das höfische Leben ausgerichteten Gesellschaft.   Unverstanden und verletzt schied er mit einer scharf ...
Adolf Sponholtz Verlag

Wie kaum ein anderer Jagdschriftsteller hat Herman Löns Akzeptanz in der Jägerwelt gefunden. Es ist für Jäger und Literatur- liebhaber gleichermaßen reizvoll, aus den hier vorliegenden Jagdgeschichten die Entwicklung Löns als Jäger und als ...
Seite 1 von 3