Allgemeines Programm

Bibliothek Niemeyer

Felix Krull, der Sohn eines bankrotten Sektfabrikanten, steigt mit Glück und Geschick vom Hotelpagen zum Marquis auf. In dieser köstlichen Satire auf die so genannte „Gute Gesellschaft“ berichtet er voller Ironie von seinem märchenhaften Aufstieg. ...
CW Niemeyer Buchverlage

Die Dokumentation schildert die Situation der jüdischen Einwohner Hessisch Oldendorfs über einen Zeitraum von nahezu 600 Jahren unter den wechselnden Herrschaften der Kleinstadt Oldendorf. Sie beleuchtet die rechtliche Stellung der Juden als ...
CW Niemeyer Buchverlage

Eine witzige Selbstpersiflage des Juristenstandes im Deutschland der Goethezeit. Diese Abhandlung wurde dem jungen Goethe als Dissertation zugeschrieben. Zweisprachig in deutsch und lateinisch.
CW Niemeyer Buchverlage

Das ist die Lebensgeschichte Wirinhards von Bokeloh, der auf einem Adelshof am Steinhuder Meer aufgewachsen ist und als Gefolgsmann Kaiser Lothars in Italien und später der Grafen von Schaumburg im Kampf der Welfen gegen die Staufer dient. ...
CW Niemeyer Buchverlage

Während der Zeit des „Dritten Reiches“ besaß Braunschweig die Rolle der zentralen Großstadt innerhalb eines riesigen Zentrums der Rüstungsindustrie. In einem ganz besonderen Umfang musste Wohnraum für die Ansiedlung von ...
CW Niemeyer Buchverlage

Den Titel können Sie direkt bei uns bestellen. Sie erhalten den Titel aber auch im Ticketshop der Geschäftsstellen Hameln und Bad Pyrmont, über den Buchhandel, Amazon, libri, usw. .Das vorliegende Buch ist kein "Führer" durch Bad Pyrmont und bietet ...
CW Niemeyer Buchverlage

Der Autor bereiste im Auftrag der „Vereinten Weserdampfschiffahrt" die Weser und stellte aus eigenen Beobachtungen und gesammelten Informationen einen der ersten Reiseführer über die Regionen in unmittelbarer Flußnähe zusammen. Er sollte ...
CW Niemeyer Buchverlage

„Die Sigwardskirche in Idensen ist der bedeutendste sakrale Kleinbau des 12. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum.“ (Dehio) Diese Einschätzung eines der hervorragendsten deutschen Kunsthistorikers macht neugierig. Wer war Bischof ...
CW Niemeyer Buchverlage

„Ich bin, der ich war, ich war aber nicht, der ich bin.“Im Tympanon seiner Grabeskirche in Idensen war dieser Spruch Bischofs Sigward von Minden (1120–1140) eingemeißelt. Hierhin führt uns der Pilgerweg durch das alte Bistum Minden. Die unverändert ...
Jens F. Meyer

Gartenkolumne

Güte, Garten, Gärtnerseele: Jens F. Meyer ist erneut auf knospenden, grünenden, blühenden Pfaden unterwegs. In „Beetgeflüster 2“ schwärmt er vom ‘Wesergold‘ aus Wehrbergen, beschreitet den schmalen Grat zwischen dem Verwildernlassen und dem ...
CW Niemeyer Buchverlage

Wie eine einfache, gute, schnelle und frische Küche zu meistern ist? – Dieses Kochbuch sagt es Ihnen!Kochen kann doch ganz einfach sein!Im Gespräch mit Kunden und Kollegen ist den Hamelner Markthändlern klar geworden, dass man weder beim ...
Christian Meyer-Hermann

Geschichten aus der Epoche Mit Aufsätzen zur Geschichte und Vorgeschichte der Dampfschifffahrt und Berichten über die Verbesserung der Weserstraße Christian Meyer-Hermann hat mit seiner reichhaltigen Auswahl von Berichten und Aufsätzen über die ...
CW Niemeyer Buchverlage

Die Verdienste der Post für die Entwicklung der Kommunikation, des Handels und der Wirtschaft sind schon oft beschrieben worden. In der vorliegenden Arbeit ist der Versuch unternommen worden, die Geschichte der Post im Landkreis Hameln-Pyrmont über ...
CW Niemeyer Buchverlage

Die Zeit. Sie ist der Zeiger auf der Uhr, der Untergang der Sonne, für manche ist sie bares Geld. Aber was ist sie wirklich? Warum fließt sie mal langsam dahin, mal viel zu schnell davon? Und wie kommt es, dass wir ihre Existenz erst bemerken, wenn ...
CW Niemeyer Buchverlage

Dieses Büchlein wendet sich an interessierte Besucher unserer Stadt, an auswärtige Stadtführer und nicht zuletzt an alle heimatverbundenen Hamelner Bürger.Hameln besitzt eine Vielzahl von mehr oder weniger künstlerischen Denksteinen oder Plastiken, ...
Dr. Marion Müller

Edition Weserbergland

Fürstentum Calenberg-Göttingen – Stadt Hameln – Stift St. Bonifatius Von „Martinschen gesengen“ zur Fürstenreformation Im Jahr 1517 durch Martin Luther mit dem Wittenberger Thesenanschlag angestoßen, gelangt die neue Theologie in die welfische ...
Adolf Sponholtz Verlag

Der Klassiker der Umweltliteratur! Günther Schwab wies auf die Gefahren aus Umweltverschmutzung, Vergiftung der Luft, Vernichtung des Waldes, Gift in der Nahrung und die Gefährdung allen Lebens durch eine entfesselte Technokratie bereits hin, als es ...
Adolf Sponholtz Verlag

Während seiner Zeit als Redakteur in Bückeburg geriet Hermann Löns sehr bald in Konflikt mit der recht kleinbürgerlichen und ganz auf das höfische Leben ausgerichteten Gesellschaft.   Unverstanden und verletzt schied er mit einer scharf ...
Adolf Sponholtz Verlag

Zehn Jahre Straflager in Sibirien bedeuten für eine Frau, bis an die Grenze des Erträglichen getrieben zu werden. Grausamkeiten, wie Solschenyzin sie in seinem „Archipel Gulag“ beschreibt, Entwürdigung, Demütigung, Hunger und alle erdenklichen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Lager Rheinberg, Wickrath und Remagen: Hier wurden die Reste der deutschen Armee wahllos zusammengetrieben.Menschenunwürdige Behandlung, Schikanen, Hunger und Durst dezimierten diese zur Viehherde degradierte Menschenmasse. Wochenlang lagen die ...
Seite 1 von 3