Adolf Sponholtz Verlag

Adolf Sponholtz Verlag

Zehn Jahre Straflager in Sibirien bedeuten für eine Frau, bis an die Grenze des Erträglichen getrieben zu werden. Grausamkeiten, wie Solschenyzin sie in seinem „Archipel Gulag“ beschreibt, Entwürdigung, Demütigung, Hunger und alle erdenklichen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Personen dieses Romans sind keine konstruierten Figuren, sondern blutvolle, lebendige Menschen, wie sie uns in der Realität des Daseins täglich begegnen, heute so wie morgen und in aller Zukunft. Da ist der Hansbur, ein Mann mit Schwächen und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüne- burger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ...
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüne- burger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ...
Adolf Sponholtz Verlag

Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüneburger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ländlichen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Während seiner Zeit als Redakteur in Bückeburg geriet Hermann Löns sehr bald in Konflikt mit der recht kleinbürgerlichen und ganz auf das höfische Leben ausgerichteten Gesellschaft.   Unverstanden und verletzt schied er mit einer scharf ...
Adolf Sponholtz Verlag

Wie kaum ein anderer Jagdschriftsteller hat Herman Löns Akzeptanz in der Jägerwelt gefunden. Es ist für Jäger und Literatur- liebhaber gleichermaßen reizvoll, aus den hier vorliegenden Jagdgeschichten die Entwicklung Löns als Jäger und als ...
Adolf Sponholtz Verlag

Wie kaum ein anderer Jagdschriftsteller hat Herman Löns Akzeptanz in der Jägerwelt gefunden. Es ist für Jäger und Literatur- liebhaber gleichermaßen reizvoll, aus den hier vorliegenden Jagdgeschichten die Entwicklung Löns als Jäger und als ...
Adolf Sponholtz Verlag

Das Schicksal und Werk Hermann Löns aus heutiger Sicht. Die Biographie von Martin Anger setzt neue Maßstäbe in der Lönsforschung. Er sichtet die fast unübersehbare Sekundärliteratur und bemüht sich um ein neues, gerechteres Bild des Dichters. Diese ...
Adolf Sponholtz Verlag

Jagdgeschichten haben ihre eigene Dramaturgie, die bestimmt wird vom Rhythmus der Natur und Spannung und Höhepunkte sind unabhängig vom Plan des Menschen. Hermann Löns erweist sich in diesen 33 Geschichten als einfühlsamer Beobachter und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Jagdgeschichten haben ihre eigene Dramaturgie, die bestimmt wird vom Rhythmus der Natur und Spannung und Höhepunkte sind unabhängig vom Plan des Menschen. Hermann Löns erweist sich in diesen 33 Geschichten als einfühlsamer Beobachter und ...
Adolf Sponholtz Verlag

Jagdgeschichten haben ihre eigene Dramaturgie, die bestimmt wird vom Rhythmus der Natur und Spannung und Höhepunkte sind unabhängig vom Plan des Menschen. Hermann Löns erweist sich in diesen 33 Geschichten als einfühlsamer Beobachter und ...
Adolf Sponholtz Verlag

„Kraut und Lot" ist trotz seines Untertitels „Ein Buch für Jäger und Heger" ein Werk, das auch für den Laien, den Nichtjäger, seine große Bedeutung hat. Fast wie ein Lehrbuch enthält es Ratschläge und Anweisungen für den Jäger, doch werden diese ...
Adolf Sponholtz Verlag

„Kraut und Lot" ist trotz seines Untertitels „Ein Buch für Jäger und Heger" ein Werk, das auch für den Laien, den Nichtjäger, seine große Bedeutung hat. Fast wie ein Lehrbuch enthält es Ratschläge und Anweisungen für den Jäger, doch werden diese ...
Adolf Sponholtz Verlag

„Kein Mensch kann sich die Zeit aussuchen, in der er seine Jugend verbringen möchte." Für den Jahrgang 1928 gab es mit 16 Jahren kein Motorrad, sondern nur ein Paar feste Soldatenstiefel. „Jungen und Mädchen wurden in den Krieg geschickt und dabei ...
Seite 1 von 2