Seite 1 von 2
Ergebnisse 1 - 10 von 17

Arbeitshefte

Denkmalpflege

Das Heft enthält Fachvorträge und Diskussionen von Wissenschaftlern und Besitzern von Gartendenkmalen anläßlich eines Kolloquiums in Hannover. Sie berichten von Erfahrungen und Problemen bei der Erhaltung historischer Gärten und formulieren Ziele ...
Denkmalpflege

Der Kreuzgang der ehemaligen Benediktinerabtei St. Michael in Hildesheim gehört zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen Norddeutschlands. Kriegszerstörungen, gravierende Umweltschäden und fortschreitende Substanzverluste haben in den ...
Denkmalpflege

1993 wurde das Amt Neuhaus wieder in den Landkreis Lüneburg eingegliedert. Durch die willkürliche Festlegung der Elbe als Demarkationslinie war das Gebiet 1945 zum Bezirk Schwerin gelangt. Die Zugehörigkeit zum Grenzgebiet der DDR zog eine ...
Denkmalpflege

Orgeln sind gleichzeitig Klang-, Kunst- und Technikdenkmale. Im Laufe der Zeiten ist es immer wieder zu gravierenden Veränderungen oder gar Zerstörungen wertvoller und denkmalwerter Orgeln gekommen.   Sich wandelnde Vorlieben, was Orgelklang und ...
Denkmalpflege

Die Innenstadt von Norden stellt mit dem Neuen Weg und einem Teil der Osterstraße einen städtebaulich besonders bemerkenswerten, aber auch denkmalpflegerisch äußerst sensiblen Bereich dar, den es sowohl in seiner Substanz als auch in seinem ...
Denkmalpflege

Der Jahrestagung war der 71. „Tag für Denkmalpflege“ mit dem Motto „Bürgerschaftliches Engagement in der Denkmalpflege“ vorangestellt. Das Programm konzentrierte sich auf die systemischen Aspekte der Denkmalpflege.  Die Brücke sollte geschlagen ...
Denkmalpflege

Vorgehängte Fassaden an den Außenwänden der Fachwerkhäuser zählen zu den Auffälligkeiten der gesamten südniedersächsischen Region. Noch heute zeigen diese Außenwandbehänge eine besondere Vielfalt in der Verwendung unterschiedlicher Baumaterialien ...
Denkmalpflege

Die Publikation ist ein bedeutender Beitrag zur Erforschung der niedersächsischen Industrie- und Technikgeschichte.Strukturveränderungen, technologische Neuerungen, Modernisierungsmaßnahmen, veränderte Nutzungsanforderungen und Streckenstilllegungen ...
Denkmalpflege

Das Alte Rathaus ist neben Schloss und Stadtkirche eines der ältesten erhaltenen Gebäude Celles. Um 1300 wurde mit seinem Bau begonnen. Die heute sichtbaren Teile stammen vorwiegend aus den Jahren 1560 bis 1610 (Nordflügel) und 1785 (Südflügel). Der ...
Denkmalpflege

Geleitwort Wie ist mit einer historischen Stätte umzugehen, die von den politischen Fundamenten der nationalsozialistischen Diktatur zeugt, für sich betrachtet allerdings das damit untrennbar verbundene Leid nicht erkennen lässt? Seitdem das ...
Seite 1 von 2