Skip to content Skip to footer

Markus Rahaus

Über den Autor

 

Markus Rahaus wurde 1970 im nordrhein-westfälischen Westerholt, jetzt Herten, geboren. Nach dem Abitur studierte er Biologie an der Ruhr-Universität Bochum. Anschließend wechselte er an die Private Universität Witten-Herdecke, wo er im Fachbereich Virologie zunächst promovierte und Jahre später auch habilitierte. 

Nach einiger Zeit als Hochschullehrer für das Fach Virologie wechselte er in die pharmazeutische Industrie und zog mit seiner Familie nach Cuxhaven, wo er heute noch lebt.

Als Ausgleich zum beruflichen Alltag betätigte sich Rahaus zunächst ausgiebig im Bereich Fotografie, was über mehrere Jahre hinweg zur Veröffentlichung von mehr als zwanzig Publikationen in unterschiedlichen Zeitschriften aus diesem Themengebiet führte. 2014 erschien unter dem Titel „Nördliches Cuxland: Weltnaturerbe Wattenmeer – Küstenheide – Hochmoor“ in der Verlags KG Wolf ein Foto- und Naturreiseführer über das auch als Cuxland bekannte Gebiet zwischen Cuxhaven und Bremerhaven. 

Angespornt durch diese positiven Erfahrungen entschloss sich Rahaus,  Kriminalromane zu schreiben und dort gleichzeitig sein Fachwissen als Virologe einfließen zu lassen.

 

Titel von Markus Rahaus