Ria Hellichten, Jahrgang 1990, hat in Freiburg i. Br., Oxford und Leipzig Germanistik und Anglistik studiert. Heute arbeitet sie als Übersetzerin und Autorin. Dabei möchte sie herzerwärmende Geschichten erschaffen, die Menschen berühren, den Alltag vergessen lassen und zum Mitlachen oder Mitweinen anregen. Ria lebt mit ihrem Mann, ihren Söhnen und Hund Edgar Allan Pug in der Nähe von Leipzig. Sie ist Mitglied der DELiA und des BvjA.

Aktuelles zur Autorin finden Sie auf ihrer Homepage: www.riahellichten.de