Allgemeines Programm

CW Niemeyer Buchverlage

Der Autor bereiste im Auftrag der „Vereinten Weserdampfschiffahrt" die Weser und stellte aus eigenen Beobachtungen und gesammelten Informationen einen der ersten Reiseführer über die Regionen in unmittelbarer Flußnähe zusammen. Er sollte ...
CW Niemeyer Buchverlage

Während der Zeit des „Dritten Reiches“ besaß Braunschweig die Rolle der zentralen Großstadt innerhalb eines riesigen Zentrums der Rüstungsindustrie. In einem ganz besonderen Umfang musste Wohnraum für die Ansiedlung von ...
CW Niemeyer Buchverlage

Das ist die Lebensgeschichte Wirinhards von Bokeloh, der auf einem Adelshof am Steinhuder Meer aufgewachsen ist und als Gefolgsmann Kaiser Lothars in Italien und später der Grafen von Schaumburg im Kampf der Welfen gegen die Staufer dient. ...
CW Niemeyer Buchverlage

Eine witzige Selbstpersiflage des Juristenstandes im Deutschland der Goethezeit. Diese Abhandlung wurde dem jungen Goethe als Dissertation zugeschrieben. Zweisprachig in deutsch und lateinisch.
CW Niemeyer Buchverlage

Die Dokumentation schildert die Situation der jüdischen Einwohner Hessisch Oldendorfs über einen Zeitraum von nahezu 600 Jahren unter den wechselnden Herrschaften der Kleinstadt Oldendorf. Sie beleuchtet die rechtliche Stellung der Juden als ...
Christian Meyer-Hermann

Geschichten aus der Epoche Mit Aufsätzen zur Geschichte und Vorgeschichte der Dampfschifffahrt und Berichten über die Verbesserung der Weserstraße Christian Meyer-Hermann hat mit seiner reichhaltigen Auswahl von Berichten und Aufsätzen über die ...
Bibliothek Niemeyer

Felix Krull, der Sohn eines bankrotten Sektfabrikanten, steigt mit Glück und Geschick vom Hotelpagen zum Marquis auf. In dieser köstlichen Satire auf die so genannte „Gute Gesellschaft“ berichtet er voller Ironie von seinem märchenhaften Aufstieg. ...
Adolf Sponholtz Verlag

Das Schicksal und Werk Hermann Löns aus heutiger Sicht. Die Biographie von Martin Anger setzt neue Maßstäbe in der Lönsforschung. Er sichtet die fast unübersehbare Sekundärliteratur und bemüht sich um ein neues, gerechteres Bild des Dichters. Diese ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...
Adolf Sponholtz Verlag

Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt.   Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen ...