zurückDrucken


ISBN 978-3-8271-9399-5
Maike Rockel

496 Seiten, Klappenbroschur
Preis (versandkostenfrei):
15,00 €

Lieferstatus:
vorbestellbar

Maike Rockel

Das Konzerthaus

Hamburg-Debüt

Was fühlst du, wenn du in die kalten Augen deines Mörders schaust und begreifst, dass du für jemand anderen sterben musst?

Als eine geschächtete, nur mit einem rosafarbenen Rock bekleidete Leiche gefunden wird, gerät Kommissarin Nora Kardinal in den Sog eines perfiden Verbrechens. Der Tote ist der Sohn des Architekten Albert Berend, der mit der Bauleitung der „Elbphilharmonie“ betraut ist. In dessen privatem Umfeld geschehen weitere grausame Morde. Eine heiße Spur führt Nora in die dunkle Zeit der Stasi. Nach und nach kommt sie dem Täter und ihrer eigenen Vergangenheit so nah, dass Nora den tödlichen Atem des Mörders im Nacken spüren kann ...

 

      Leseprobe

 

    Maike Rockel, Jahrgang 1963, hat Jura in Hamburg studiert und als Anwältin sowie in der Rechtsabteilung des ...